homeNews

November 15, 2016

STEFFI LAIER BEISST DIE ZÄHNE ZUSAMMEN UND GEWINNT

MAXXIS Pilotin Steffi Laier geht mit unglaublichem Siegeswillen bei der IMBA in Führung. Beim 2. Lauf der Europameisterschaft IMBA (Internationale Motor Bike Association) hat sie alle drei Wertungsläufe für sich entschieden. Dieser Sieg war deshalb so außergewöhnlich, weil sie mit einem Handicap in das Rennen ging. Am 29.5. verletzte sie sich beim Ladies Cup in Spremberg, sie brach sich einen Arm.

Trotz Schmerzen startete sie am 31.7. im 2. Lauf der IMBA in Drayton, England und holte sich auf Maxxis MX IT Reifen den Sieg. Damit führt sie die Mannschaftstabelle an.

Ihr trockener Kommentar zu dieser großartigen Leistung: „Das war es wert“.

Mit dieser Einstellung will sie auch beim nächsten Rennen am 14.8. in Weilerswist, Deutschland und natürlich auch beim letzten von vier Rennen dieser Europameisterschaft am 2.10. in Wangi, in der Schweiz, an den Start gehen und natürlich wieder gewinnen.

Mit ihrem fahrerischen Können und einem Siegeswillen, der vor „fast“ nichts halt macht, wird man sicher von Steffi Laier im Rennsport noch viel hören.

©2016 Maxxis International GmbH. All rights reserved.

Wir benutzen cookies. Mehr zu unserem Datenschutz