homeNews

21/3/2017

Maxxis SuperEnduro Cup Sieger Mike Hartmann schreibt Geschichte

Erneut haben MAXXIS Reifen Sportgeschichte mitgeschrieben. Der SuperEnduro Cup, erstmalig von FIM Europe ausgelobt, feierte im Rahmen der SuperEnduro Weltmeisterschaft Anfang Dezember 2016 in Lodz Premiere.

Als erster Sieger dieser Europameisterschaft fuhr MAXXIS Pilot Mike Hartmann am letzten Wochenende, 18./19. März, in Krakau ins Ziel.

Ausgestattet mit dem neuen MAXXENDURO 7314 K Softcompound (Hinterreifen) und dem 7311 MAXXCROSS SI holte sich Hartmann den Sieg in beiden Läufen. Der MAXXIS Pilot behauptete sich dabei gegen starke Konkurrenz aus Österreich und Polen.

Hartmann, als frisch gekürter SuperEnduro-Champion, ist stolz und glücklich über diesen besonderen Titel. Auch MAXXIS zeigt sich begeistert von der Top-Leistung des Fahrers: „Unsere Reifen haben bereits viele Siege eingefahren, diese Premiere ist aber auch für uns ein Highlight“

Maxxis hat mit dem MAXXENDURO 7314 K einen neuen Off-Road-Reifen mit starker Performance auf den Markt gebracht, der mit FIM-Emblem als offizieller Wettbewerbsreifen zugelassen ist.

IMPRESSUM / AGB

ImpressumAGBCookies & Datenschutz

©2017 Maxxis International GmbH. All rights reserved.

Wir benutzen cookies. Mehr zu unserem Datenschutz